IDAT Precast 360 – BIM 3D Viewer

IDAT-Precast360 ist ein modelbasiertes 3D-Tool, das vollständig in IDAT-ERP integriert wurde und unterschiedliche Prozesse wie Änderungsmanagements, Qualitätsmanagement sowie den allgemeinen Informationsaustausch zwischen externen Partnern, Kunden und der Fabrik unterstützt. Precast360 ist über eine Online-Plattform als Cloud-Lösung verfügbar. Die Backend-Lösung wurde mit von Autodesk bereitgestellten APIs umgesetzt.

Precast360 bietet:

  • Visualisierung durch Verwendung von 3D-Modellen und technischen Zeichnungen
  • Papierlose Abwicklung von Freigabeprozessen
  • Freigabe von Projektzeichnungen durch den Auftraggeber
  • Ausführung von Change Management Prozessen:
  • Kundenfeedback zu Projektzeichnungen und Erfassung von Änderungswünschen.
  • Unterstützung des Informationsaustauschs zwischen Kunden und dem Betonfertigteilwerk
  • Dazu gehören Details wie Produktionsdatum, Lieferdatum usw. Der Datenaustausch ist bidirektional, daher können Datumsangaben und Informationen in Precast360 und ERP bearbeitet werden.
  • Issue Management:
  • Qualitätssicherung durch Bearbeitung von Reklamationen und Schadensmeldungen an Elementen nach der Lieferung.
  • Datenupload relevanter Dokumente:
  • In Precast360 lassen sich relevante Dokumente anzeigen. Zu diesen Dateien gehören unter anderem das 3D-Modell, die Fertigungszettel, Installationspläne, Verlegereihenfolge oder Bilder aus dem Produktionsprozess usw.
  • Datenabgleich zwischen Autodesk Cloud, Precast360 und IDAT-ERP

Precast360 unterstützt den Kunden somit in allen Phasen – von der Projektierung bis zur Auslieferung.

Durch Precast360 wird die Kommunikation zwischen Kunden und Betonfertigteilwerk während des gesamten Projekts abgebildet und relevante Informationen stehen allen Projektbeteiligten in Echtzeit zur Verfügung. Alle Daten werden an IDAT-ERP übermittelt und gespeichert.

Um die Kommunikation visuell zu unterstützen, können Änderungswünsche oder Anmerkungen zu Fehlern direkt im 3D-Modell des Projekts angegeben werden oder sich auf die technische Zeichnung beziehen. Weiters können Kommentare direkt im Modell oder in den Zeichnungen angehängt werden. Diese Möglichkeiten beschleunigen und vereinfachen den gesamten Kommunikationsprozess.

Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu könnnen. Wenn sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Infos finden Sie in unserer DatenschutzerklärungEINVERSTANDEN!

Abbonieren Sie unseren Newsletter:

Datenschutzerklärung